Der König kommt … und baut sein Reich

Der König kommt … und baut sein Reich

CHF 18.00

Kategorie: , . Tags: .
  • Beschreibung
    Beschreibung

Produktbeschreibung

Benjamin Berger, Jerusalem

Als Krone der Schöpfung ist der Mensch Ebenbild seines Schöpfers. Ungeteilt und ohne Trennung von seinem Gott regiert der Mensch im Garten Eden. Dieses Modell bleibt Gottes Programm und Absicht. Der Weg dazu führt nach dem Sündenfall über die Berufung eines Volkes. Das Reich Gottes nimmt auf Erden Gestalt an durch den Einzug des Volkes Israels ins verheissene Land. Das Königreich unter Salomo ist ein prophetisches Bild für das Tausendjährige Reich. Die Messiaslinie mit einem König bildet sich heraus. Die Königslinie führt über David zur Geburt des Messias. Jesus Christus ist der König.

Die Seligpreisungen sind seine Magna Charta (Regierungsinhalte). Sie erfüllen sich im Tausendjährigen Reich. Die Bibel spricht klar von der Wiederkunft von Jesus als Herrscher. Mit seiner Herrschaft erfüllt sich der ursprüngliche Plan Gottes für seine Schöpfung. Der neue Mensch ist der in Jesus gläubige Mensch. In Einheit mit seinem Gott herrscht nun der gottgläubige Mensch zusammen mit seinem Schöpfer und seinem Erlöser.

Der Autor zeigt auf, wie fortgeschritten dieser Heilsplan ist. Als messianischer Bibellehrer schöpft er seine Erkenntnis im Wort Gottes und in der Tatsache, dass Israel wieder in seinem angestammten Land wohnt. Damit beginnt der letzte Teil des Heilsplans. Israel wendet sich seinem Erlöser Jeschua HaMaschiach zu. Das ist seine Berufung, stellvertretend für alle Nationen Theokratie (gottgläubig, gottabhängig) zu sein. Als Letztes wird das Reich dieser Welt mit dem Widersacher Gottes, dem Satan, entfernt. Jerusalem wird im Zentrum stehen, mit Jesus im Mittelpunkt. Dann ist erfüllt, was wir im „Unser Vater“ Gebet beten: Dein Reich komme, wie im Himmel so auf Erden.

215 Seiten
Format 13.5 x 20.5 cm
1. Auflage 2012
gebunden mit Schutzumschlag